Sie sind hier: Startseite / Termine / Der jüdische Widerstand gegen die nationalsozialistische Vernichtungspolitik in Europa 1933–1945

Der jüdische Widerstand gegen die nationalsozialistische Vernichtungspolitik in Europa 1933–1945

Internationale wissenschaftliche Konferenz, 7.–9. April in Berlin.
Wann 07.04.2013 um 18:00 bis
09.04.2013 um 16:00
Wo Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstraße 13–14, Berlin
Termin übernehmen vCal
iCal

Internationale wissenschaftliche Konferenz aus Anlass des 70. Jahrestags des Warschauer Ghettoaufstands
zur Erinnerung an Arno Lustiger, sel. A. (1924–2012)

Veranstaltet von
Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam
Deutsches Polen-Institut Darmstadt
in Verbindung mit
Centrum Badań nad Zagładą Żydów
IFiS PAN Warszawa
Centrum Judaicum/Stiftung Neue Synagoge Berlin
Gedenkstätte Deutscher Widerstand Berlin
Gesellschaft für Geistesgeschichte e. V.
Moses Mendelssohn Institut zur Erforschung der
Geschichte und Kultur der Juden in Südosteuropa,
Universität Zagreb
Stiftung Topographie des Terrors, Berlin
Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg

Eröffnungsveranstaltung 7. April 2013
Stiftung Topographie des Terrors
Niederkirchnerstraße 8
10963 Berlin
www.topographie.de
Anfahrt: U- und S-Bahn Potsdamer Platz,
U-Bahn Kochstraße, S-Bahn Anhalter Bahnhof

Tagung, 8./9. April 2013
Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Stauffenbergstraße 13–14 (Eingang über den Ehrenhof )
10785 Berlin-Mitte
www.gdw-berlin.de
Anfahrt: Bus M29 bis Haltestelle Gedenkstätte
Deutscher Widerstand

Anmeldung
Moses Mendelssohn Zentrum
für europäisch-jüdische Studien
Am Neuen Markt 8
14467 Potsdam
Telefon +49 331 28094-0
Fax + +49 331 28094-50
moses@mmz-potsdam.de
www.mmz-potsdam.de
Anmeldung erbeten bis 20. März 2013

abgelegt unter:
Navigation