Sie sind hier: Startseite / Termine / Buchpräsentation mit Wolfgang Kraushaar

Buchpräsentation mit Wolfgang Kraushaar

Buchpräsentation: Wolfgang Kraushaar – “Wann endlich beginnt bei Euch der Kampf gegen die heilige Kuh Israel? – München 1970: über die antisemitischen Wurzeln des deutschen Terrorismus”
Wann 11.06.2013
von 19:30 bis 22:00
Wo Jüdisches Gemeindezentrum, St.-Jakobs-Platz 18
Name Veranstalter: Kulturzentrum der IKG, Literaturhandlung, Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Kontakttelefon Karten unter Tel. (089) 20 24 00-491 (IKG-Kulturzentrum) oder Tel. (089) 2800 135 (Literaturhandlung)
Termin übernehmen vCal
iCal
Wolfgang Kraushaar stellt im Gespräch mit Dan Diner, moderiert von Rachel Salamander sein bei Rowohlt erschienenes Buch “Wann endlich beginnt bei Euch der Kampf gegen die heilige Kuh Israel? – München 1970: über die antisemitischen Wurzeln des deutschen Terrorismus” vor. Zwei Jahre vor dem Olympiaanschlag gab es in München bereits mehrere Terroranschläge: Die gescheiterte Flugzeugentführung auf dem Flughafen Riem, der tödliche Brandanschlag auf das Gemeindehaus der Israelitischen Kultusgemeinde in der Reichenbachstraße, bei dem sieben Holocaust-Überlebende starben, und Paketbombenattentate auf zwei Verkehrsflugzeuge. Wolfgang Kraushaar zeigt in seinem 2013 bei Rowohlt erschienenen Buch die Hintergründe dieser Anschläge auf. Seine heftig diskutierte These: die mutmaßlichen Täter waren palästinensische Terroristen, die von der radikalen Linken unterstützt worden sind. Wolfgang Kraushaar ist Politikwissenschaftler und arbeitet am Hamburger Institut für Sozialforschung. Sein wesentliches Forschungsprojekt sind Protestbewegungen und der moderne Terrorismus. Der Historiker Dan Diner (Hebräische Universität, Jerusalem; Simon-Dubnow-Institut, Leipzig) hält einen Einführungsvortrag.
Navigation