Sie sind hier: Startseite / Termine / Buchpräsentation Bruno Maida: »La Shoah dei bambini« mit Autorengespräch

Buchpräsentation Bruno Maida: »La Shoah dei bambini« mit Autorengespräch

Buchpräsentation mit Autorengespräch in italienischer und deutscher Sprache. Veranstalter: Istituto Italiano di Cultura, Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V., Forum Italia e.V. und Comites München.
Wann 18.02.2014
von 19:00 bis 22:00
Wo Italienisches Kulturinstitut, Hermann-Schmid-Str. 8, München
Kontakttelefon 089 74 63 21-32
Teilnehmer Anmeldung erforderlich unter www.iicmonaco.esteri.it bei “Veranstaltungen” oder stampa.iicmonaco@esteri.it, bzw. Tel. 089 74 63 21-32
Termin übernehmen vCal
iCal

Das Buch (Einaudi, 2013) erzählt die Geschichte der jüdischen Kinder, die verfolgt und aus Italien deportiert wurden, Geschehnisse aus der Zeit von 1938 bis 1945. Bruno Maida behandelt dabei nicht nur die komplexen Erlebnisse der Erwachsenen, sondern schildert diese Jahre mit den Augen eines Kindes. Dies bedeutet nicht nur, dass er den Blickwinkel der Kindheit und die Wege einer besonderen Erinnerung in den Mittelpunkt der Erzählung rückt, die durch Erfahrungen geprägt ist, die sich zum Teil von denen der Eltern unterscheiden. Es ist eine Ausdrucksform, die unterstreicht, wie in der geschichtlichen Rekonstruktion der Verfolgung und Deportation der jüdischen Kinder aus Italien die Strategien und Verhaltensweisen des ganz alltäglichen Lebens analysiert werden – vom Spielen bis zum Lernen, von der Beziehung zu den anderen Familienmitgliedern bis zu Dingen und Orten – die eine Welt der Ängste und Hoffnungen abbilden.
Bruno Maida ist Forscher für zeitgenössische Geschichte des Fachbereichs Geschichtswissenschaft an der Universität Turin.

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter:
Navigation