Sie sind hier: Startseite / Termine / Frühere Termine

Frühere Termine

In der Vergangenheit liegende Termine.
Der Antisemitismus der Ajatollahs. Die Bedrohung Israels & die Expansion des iranischen Regimes 10.07.2017 von 20:00 bis 22:00 DGB-Haus, Schwanthalerstraße 64, München,
Stephan Grigat über "Der Antisemitismus der Ajatollahs. Die Bedrohung Israels & die Expansion des iranischen Regimes"
Von 9/11 zum Bataclan - Alex Feuerherdt 27.04.2017 von 20:00 bis 22:00 Janusz Korczak Akademie e.V., Sonnenstraße 8, München,
Von Nine-Eleven zum Bataclan: Über den antisemitischen Gehalt islamistischer Terroranschläge und dessen öffentliche Verleugnung
Der jüdische Mai ’68: Pierre Goldman, Daniel Cohn-Bendit und André Glucksmann im Nachkriegsfrankreich 26.01.2017 von 20:00 bis 22:00 Historicum, Hörsaal 001, Schellingstr. 12,
Buchvorstellung anlässlich des Erscheinens der 2. Auflage mit dem Autor Dr. Sebastian Voigt.
Warum die BDS-Bewegung ein Angriff auf Jüdinnen und Juden ist 19.01.2017 von 19:30 bis 21:30 Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstr. 64,
Darstellung einer kritischen Haltung zur BDS-Bewegung mit Sebastian Mohr und Alex Feuerherdt.
Die schwarze Macht: Der "Islamische Staat" und die Strategen des Terrors 16.01.2017 von 19:00 bis 21:00 Gewerkschaftshaus, Großer Saal, Schwanthalerstr. 64,
Veranstaltung mit dem SPIEGEL-Bestseller-Autor Christoph Reuter.
Trauer um Deutschland – Reden und Aufsätze eines Überlebenden 13.03.2016 von 18:00 bis 21:00 Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek, Rosenheimerstr. 5,
Lesung und Gespräch mit Argyris Sfountouris (Zürich, Distomo)
»Israel ist an allem schuld.« Warum der Judenstaat so gehasst wird. 11.02.2016 von 19:00 bis 21:30 Jüdisches Gemeindezentrum, St.-Jakobs-Platz 18,
Buchpräsentation und Gespräch mit den Autoren Esther Schapira & Georg M. Hafner.
Pleiten, Pech und Pannen: Deutsche Diplomaten und Politiker in Israel 03.12.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Ulrich Sahm.
School‘s out forever: Das Israelbild in deutschen Schulbüchern 26.11.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Jörg Rensmann.
Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft 24.11.2015 von 19:00 bis 22:00 Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Str. 24,
Eine Veranstaltung der Fachstelle für Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit der Landeshauptstadt München, der Evangelischen Stadtakademie München, des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftun und des Münchner Forums für Islam e.V.
The Portnoy Brothers: Akustik-Konzert im Bürgerhaus Palsweis 08.11.2015 von 18:00 bis 21:00 Bürgerhaus Palsweis, St. Urban-Str. 28, Palsweis bei Bergkirchen,
Konzert der VHS Bergkirchen in Zusammenarbeit mit der DIG München.
Die Strafverfolgung nationalsozialistischer Verbrechen in der frühen Bundesrepublik 29.10.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Henrike Claussen.
Schuld ohne Sühne: Warum Judenmörder in der BRD straflos blieben 08.10.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Dr. Georg Hafner und Dr. Wolfgang Kraushaar.
Das Wunder von Luxemburg 24.09.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Mark Scherer.
Unverstandener Nationalsozialismus – unverstandener Antisemitismus 17.09.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Lothar Galow Bergemann.
Die Nazis und der Nahe Osten 23.07.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Géraldine Schwarz.
The Good, The Bad and The Ugly? Israel, Iran, Deutschland und der Nahostkonflikt 16.07.2015 von 19:00 bis 21:00 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16,
Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Fast ziemlich beste Freunde. 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel." Mit Dr. Matthias Küntzel.
Bürgerfest 21.06.2015 von 12:00 bis 20:00 St.-Jakobs-Platz,
anlässlich des 200jährigen Bestehens und des 70. Jahrestages der Wiedergründung der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern.
Benefizabend zu Gunsten von haGalil 20.05.2015 von 20:00 bis 22:00 Bürgerhaus Gräfelfing, Bahnhofsplatz 1, 82166 Gräfelfing,
Szenischer Vortrag aus der Reihe Suchers Leidenschaften mit C. Bernd Sucher und Ingrid Resch
Der NSU-Komplex und das Oktoberfest-Attentat 11.05.2015 von 19:30 bis 21:30 Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstr. 64,
Neonazistischer Terror, Geheimdienst-Kontinuitäten und die Grenzen der Aufklärung.
Navigation