Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Neuer Vorstand gewählt
18.11.2010

Neuer Vorstand gewählt

Infomail der DIG München

Neuer Vorstand gewählt

Der neue Vorstand bei der Arbeit

Neuer Vorstand gewählt

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der DIG,

ich hoffe, Sie haben die Sommerpause ohne Rundmails von ihrer Lieblings-DIG gut überstanden!

Wie Sie wissen, fanden auf der Jahreshauptversammlung im Oktober Neuwahlen zum Vorstand in München statt, und auch bundesweit wurde gewählt. Dass ich Ihnen die Ergebnisse erst jetzt schicke, liegt allein an mir und der Technik, ich bitte Sie daher, die Verspätung nicht dem neuen Vorstand als solchem anzulasten!

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG MÜNCHEN (4.10.2010):

Wie immer begann die Jahreshauptversammlung mit den Berichten der Vorsitzenden und der Schatzmeisterin über die letzte Amtszeit, es folgte der Bericht der Kassenprüferin. Der Vorstand wurde mit großer Mehrheit entlastet und Shimrit Härtel gab bekannt, dass  sie nicht mehr kandidieren würde.

Wir danken Shimrit Härtl auch an dieser Stelle noch einmal herzlich für ihr enormes Engagement der letzten Jahre!

Neuwahlen

° Als neue Vorsitzende wurden gewählt:
1. Vorsitzender: Stefan Stautner
2. Vorsitzende / Schriftführerin: Cornelia Fiedler
3. Vorsitzender / Schatzmeister: Torsten Weber

Als BeisitzerInnen wurden gewählt: Veronika Diem, Philip Bauer, Mark Oliver Scherer und David Goldner

Als KassenprüferInnen wurden gewählt: Ingrid Diercks und Barbara Rothenbacher

Als Delegierte für die Bundesversammlung wurden gewählt: Manfred Rother, Burghardt Burandt, Stefan Stautner und Stefan Rappenglück

Ersatzdelegierte sind: Shimrit Härtl, Cornelia Fiedler, Mark Oliver Scherer und Barbara Rothenbacher

Anwesenheit

Für eine Jahreshauptversammlung war die Anwesenheit recht spärlich, das wurde von einigen Mitgliedern moniert. Ich möchte diese Information nicht nur an Sie weitergeben, sondern Sie alle dringend bitten, mit ihren Wünschen und Anregungen, die viele von Ihnen nun nicht vor Ort äußern konnten,  jederzeit an den neuen Vorstand heranzutreten!

BUNDESWEITE VORSTANDSWAHLEN

Auf der 34. Hauptversammlung am 10. Oktober 2010 in Erfurt wurden gewählt:

als Vorsitzender: Reinhold Robbe (56, SPD, ehem. Wehrbeauftragter)

Weitere Mitglieder des geschäftsführenden Präsidiums sind nun Marieluise Beck (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Gitta Connemann (CDU/CSU), Christian Lange (SPD), Florian Toncar (FDP) zusammen mit den Vertretern der Arbeitgemeinschaften Anke Eymer, Heike-Anna Grunewald und Staatsministerin a.D. Hildegard Müller an.

PLÄNE DES NEUEN VORSTANDS IN MÜNCHEN

Die veraltete Internetseite der DIG soll bis Anfang 2011 auf einen neues, leicht bedienbares System umgestellt und intensiv als Informationsplattform genutzt werden.

Die DIG München beteiligt sich am 23. NOVEMBER 2010 am ISRAELTAG AN DER UNIVERSITÄT MÜNCHEN.
Dieser wird zusammen mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Botschaft des Staates Israel veranstaltet. Das vorläufige Programm finden Sie am Ende dieser Mail.
Wer Zeit und  Lust hat, dort bei der Betreuung des DIG-Infostands zu helfen, meldet sich bitte einfach per Mail bei mir!

Für 2011 ist eine VERANSTALTUNGSREIHE mit Detlev Claussen, Karl Pfeifer, Matthias Küntzel, Michael Brenner u.a. geplant. Schwerpunkt der Reihe soll die Auseinandersetzung mit Formen des heutigen Antisemitismus und mit der daraus resultierenden, aktuellen Bedeutung Israels als jüdischen Staates sein.

VERANSTALTUNGSTIPP:

Von 20. November bis 1. Dezember finden in München die Jüdischen Kulturtage statt. Das Programm finden Sie hier:
http://www.juedischekulturmuenchen.de/dreiframe.htm

Soweit von uns! Wir freuen uns darauf, Sie und Euch bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen und sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen!

Für den Vorstand der DIG München,

Cornelia Fiedler
(Schriftführerin)


-------------------------------------------------------------------
Programmablauf ISRAELTAG am 23.11.2010

09:00 Uhr    Begrüßung seitens der LMU durch Dr. Stephan Fuchs, Referatsleiter, Internationale Angelegenheiten, Begrüßung durch Ilan Ben Dov, Botschaft des Staates Israel

09:30 Uhr    Vortrag „Ein israelischer Journalist in No-Go-Areas“: Eldad Beck, Deutschlandkorrespondent der israelischen Tageszeitung „Yediot Ahronot“ über seine Reisen ins arabische Ausland

11:00 Uhr    Gespräch „Israel in den internationalen Beziehungen“: Ilan Ben Dov, Botschaft des Staates Israel und ehemaliger Botschafter in Singapur, spricht mit den Anwesenden über Israel und den Fernen Osten, Israels Verhältnis zur U.N. sowie Israel im Geflecht der internationalen Beziehungen.

13:00 Uhr    Auf den Geschmack gekommen: „Studieren in Israel – Studieren in München“: Junge Leute berichten über ihre Studienerfahrungen im Ausland. Moderation: Sandra Witte, Botschaft des Staates Israel

14:00 Uhr    Podiumsdiskussion „Israel und Deutschland – Israel und seine Nachbarn“

Teilnehmer:

  • Emmanuel Nahshon, Gesandter, Botschaft des Staates Israel
  • Prof. Dr. Benny Morris, Beer Sheva University, Allianz-Gastprofessor an der LMU (Wintersemester 2010/11)
  • Werner Karg, Stellvertretender Direktor, Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Bayern

Moderation: Sandra Witte, Botschaft des Staates Israel

15:00 Uhr    Abschlussworte durch Stefan Stautner, Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, AG München

ab 20:00 Uhr  –  „Meschugge kommt nach München“
open end    Pünktlich zum dritten Geburtstag der berühmten Berliner Meschugge-Party kommt ihr Macher Aviv Netter nach München und bringt den israelischen dancefloor in die Bayerische Landeshauptstadt.